Archiv | Mai, 2018

Schweiz Nord-Süd / Etappe 8 / Rapperswil – Brunnen

Etappe 8: Rapperswil – Brunnen Datum: Sa/So, 26./27. Mai 2018 Strecke: ca. 48 km Marschzeit: ca. 9:15h Teilnehmer: Martin Vorgeschichte Ursprünglich war mein „Schweiz Nord-Süd“-Projekt als Solo-Aktion geplant. Bis jetzt bin ich aber noch keine Etappe alleine marschiert, da sich die Sache auch gut als Familien-Aktivität realisieren lässt. Von Bargen bis Rapperswil stellten sich auch […]

Weiterlesen

Schweiz Nord-Süd / Etappe 7 / Pfannenstiel – Rapperswil

Etappe 7: Pfannenstiel – Rapperswil Datum: Sonntag, 20. Mai 2018 (Pfingsten) Strecke: ca. 19 km Marschzeit: ca. 4:00h Teilnehmer: Martin / Silvia / David / Remo Vorgeschichte Pfingsten 2017 haben Silvia und ich unsere Nord-Süd-Wanderung gestartet, als unsere Jungs im Pfila waren. Nun ist wieder Pfingsten und deshalb eine gute Gelegenheit, das Projekt eine Etappe […]

Weiterlesen

Aargau Marathon 2018 – Nur Halbmarathon

Vorgeschichte Nach meinen Motivationsproblemen bei flachen Läufen letztes Jahr, habe ich gar nicht in Betracht gezogen, mich für den Aargau Marathon anzumelden. Trainingsläufe habe ich auch fast keine gemacht, so dass ich zwar die 42km schaffen würde, aber wohl nur mit einem unsäglichen Kampf. Der Aargau Marathon 2018 war also für mich kein Thema. – […]

Weiterlesen

Schweiz Nord-Süd / Etappe 6 / Zürich Zoo – Pfannenstiel

Etappe 6: Zürich Zoo – Pfannenstiel Datum: Samstag, 05. Mai 2018 Strecke: ca. 17 km Marschzeit: ca. 4:00h Teilnehmer: Martin / Silvia / Remo Vorgeschichte Während der sehr hektischen Arbeitswoche, kam immer mehr Drang nach etwas Bewegung und Erholung am Wochenende auf. Unser „Wander-Muffel“ David war am Samstag mit einer Schach-Meisterschaft beschäftigt. Somit ist die […]

Weiterlesen

Aargauer Volkslauf 2018 – Langsam aber zufrieden

Vorgeschichte Mit meinem Finish beim UTMB letzten September, hatte ich mir meinen langjährigen Traum erfüll und mein läuferischer Ehrgeiz war zu einem sehr grossen Teil befriedigt. Trainiert habe ich anschliessend wenig bis gar nichts, was sich im schlechten Resultat am Luzern-Marathon Ende Oktober niedergeschlagen hat. Die trainingsfreie Zeit zog sich dann über die Wintermonate und […]

Weiterlesen

Privacy Policy Settings