Archiv | Sport

Irontrail T88 2018 / Die Waden machen nicht mit

Facts Irontrail T88 Strecke: 84.9 km Höhenmeter: +3’641m / – 3’933m Zeit: DNF Vorgeschichte Vor fünf Jahren (2013) stand ich zum ersten Mal überhaupt bei einem Trail-Lauf am Start. Es war dies der Irontrail T41, welcher damals über rund 48 Kilometer von der Lenzerheide nach Davos führte. Obwohl ich das Rennen total unterschätzte, war für […]

Weiterlesen

X-Alpine 111 2018 / DNF beim Monsterding

Facts X-Alpine 111 Strecke: 110.6km Höhenmeter: +8’375m / – 8’375m Zeit: DNF (did not finish) nach 48km und rund 12 Stunden Vorgeschichte Den Trail Verbier-St. Bernard oder X-Alpine 111, hatte ich schon lange auf dem Radar. Von Berichten wusste ich allerdings, dass dieses Ding ein echt hartes Stück Arbeit ist. Die letzten Jahre standen im […]

Weiterlesen

Swiss Canyon Trail 45K 2018 / Tag im Jura

Facts Homepage: www.swisscanyontrail.com Länge: 49.5 km Höhendifferenz: +1’900m / -1’900m Vorgeschichte Der „Trail de l’Absinthe“ hat einen neuen Namen bekommen: Swiss Canyon Trail! Angelehnt an den Übernamen des Creux du Van. Mit dem neuen Namen ist auch eine neue 105 Kilometer-Distanz dazugekommen. 2014, 2016 und 2017 bin ich die klassische 75km-Distanz hier gelaufen. Der Lauf […]

Weiterlesen

Schweiz Nord-Süd / Etappe 8 / Rapperswil – Brunnen

Etappe 8: Rapperswil – Brunnen Datum: Sa/So, 26./27. Mai 2018 Strecke: ca. 48 km Marschzeit: ca. 9:15h Teilnehmer: Martin Vorgeschichte Ursprünglich war mein „Schweiz Nord-Süd“-Projekt als Solo-Aktion geplant. Bis jetzt bin ich aber noch keine Etappe alleine marschiert, da sich die Sache auch gut als Familien-Aktivität realisieren lässt. Von Bargen bis Rapperswil stellten sich auch […]

Weiterlesen

Aargau Marathon 2018 – Nur Halbmarathon

Vorgeschichte Nach meinen Motivationsproblemen bei flachen Läufen letztes Jahr, habe ich gar nicht in Betracht gezogen, mich für den Aargau Marathon anzumelden. Trainingsläufe habe ich auch fast keine gemacht, so dass ich zwar die 42km schaffen würde, aber wohl nur mit einem unsäglichen Kampf. Der Aargau Marathon 2018 war also für mich kein Thema. – […]

Weiterlesen

Aargauer Volkslauf 2018 – Langsam aber zufrieden

Vorgeschichte Mit meinem Finish beim UTMB letzten September, hatte ich mir meinen langjährigen Traum erfüll und mein läuferischer Ehrgeiz war zu einem sehr grossen Teil befriedigt. Trainiert habe ich anschliessend wenig bis gar nichts, was sich im schlechten Resultat am Luzern-Marathon Ende Oktober niedergeschlagen hat. Die trainingsfreie Zeit zog sich dann über die Wintermonate und […]

Weiterlesen

SwissCity Marathon Luzern 2017 / Saisonabschluss

Vorgeschichte Auch dieses Jahr habe ich mich wieder für den Luzern Marathon angemeldet. Auch dieses Jahr wollte ich vorher trainieren. Auch dieses Jahr habe ich dann im September und Oktober praktisch gar nicht trainiert. Auch dieses Jahr hoffte ich, trotzdem unter vier Stunden das Ziel zu erreichen. – Der Luzern Marathon ist das einzige Rennen, […]

Weiterlesen

UTMB 2017 – Teil 5 / Nach dem Lauf und Fazit

Relive ‚UTMB 2017 – Martin Hochuli‘ Nach dem Lauf Hinter der Ziellinie beim UTMB passiert nicht sehr viel. Im Prinzip wird man weggewiesen, damit es Platz gibt für die nachfolgenden Läufer. Oli nimmt mich in Empfang und gratuliert mir. Dann holen wir in der Nähe die Finisher-West ab und machen noch Erinnerungsfotos. Dominik stösst dazu […]

Weiterlesen

UTMB 2017 – Teil 4 / La Fouly – Chamonix

La Fouly – Champex-Lac  (123 km / 7186 Hm) Es geht ins letzte Drittel und an die letzten drei Steigungen: Bovine, Catogne und La Flègere. Zuerst aber die „Verbindungsetappe“ nach Champex-Lac. Ab dort geht es dann an die Steigungen. Mein Plan: Bis 22:00 Uhr in Champex-Lac, dann jeweils 4 Stunden pro Berg, das heisst um […]

Weiterlesen

UTMB 2017 – Teil 3 / Lac Combal – La Fouly

Lac Combal – Courmayeur (78 km / 4538 Hm) Ja! Neuer Tag, neues Glück! – Heute stehen die nächsten drei „Berge“ an: Arête du Mont Favre, Refuge Bertone und Grand Col Ferret. Wenn ich die geschafft habe, ist es Abend! – Zuerst geht es aber mal zwei Kilometer praktisch topfeben im Val Veny. Ein paar […]

Weiterlesen